Überschwemmungen können auftreten, wenn Regen in die Wohnung eindringt, Gewässer aufgrund von Stürmen aufsteigen, Geräte brechen oder Rohre platzen. Unabhängig von der Ursache ist es wichtig, das stehende Wasser schnell und sicher zu reinigen. Von dort aus kann der Hausbesitzer Maßnahmen ergreifen, um sein Eigentum vor weiteren Schäden zu schützen und das Schimmelrisiko zu minimieren. Befolgen Sie diese Schritte, um nach einem Wasserschaden in einem Haus aufzuräumen.

Wasser abstellen

Wenn das Wasser durch ein platzendes Rohr oder ein nicht ordnungsgemäß funktionierendes Gerät verursacht wird, schalten Sie das Wasser aus, um zu verhindern, dass mehr Wasser in das Haus gelangt. Viele Geräte haben ein eigenes Wasserversorgungsventil, das ausgeschaltet werden kann. Wenn dies das Wasser nicht stoppt oder es keinen in der Nähe gibt, schalte das Wasser für das ganze Haus aus. Dieses Hauptabsperrventil befindet sich im Allgemeinen in der Nähe des Wasserzählers für den Haushalt.

Reinigen Sie stehendes Wasser

Wenn das Wasser nicht mehr nach Hause kommt, säubern Sie so viel stehendes Wasser wie möglich. Wenn sich in der Nähe eine Sumpfpumpe befindet, verwenden Sie diese, um das Wasser schnell zu reinigen. Wenn nicht, nutzen Sie einen Shop Vac, um so viel Wasser wie möglich aufzutreiben. Wenn das meiste Wasser entfernt ist, verwenden Sie einen Mopp oder Handtücher, um das restliche Wasser zu entfernen. Stehendes Wasser kann gefährlich sein. Tragen Sie daher beim Reinigen Gummistiefel oder andere Schutzausrüstung.

Bewegen Sie Ihre Sachen nach draußen, um sie zu trocknen

Nass gewordene Gegenstände sollten zum Trocknen nach draußen gebracht werden, wenn sie aufbewahrt werden können. Dazu gehören Teppiche, Möbel und alles andere, was sich im Raum befand. Wenn es nicht gespeichert werden kann, entsorgen Sie es sofort, damit die Feuchtigkeit im Gegenstand nicht im Raum verbleibt. Viele Gegenstände können im Freien getrocknet werden, sodass die Sonne sie schneller trocknen lässt und Schimmelbildung verhindert.

Lassen Sie das Haus professionell trocknen

Es ist möglich, dass das Wasser in die Wände, in den Boden und an andere schwer zugängliche Stellen gelangt. Hausbesitzer werden oft feststellen, dass es schwierig ist, das gesamte Wasser schnell aus dem Haus zu bekommen, um weitere Schäden zu verhindern Wasserschaden kiel. In diesen Fällen müssen Sie sich unbedingt an einen Fachmann wenden, um Hilfe zu erhalten. Industrieanlagen können nach Hause gebracht werden, um das Wasser viel schneller und gründlicher zu entfernen.

Desinfizieren Sie Ihr Zuhause, um Schimmel zu vermeiden

Wenn kein Wasser mehr vorhanden ist, ist der Schimmelschutz der nächste Schritt. Der Hausbesitzer möchte den Raum reinigen und desinfizieren, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass Schimmelpilze wachsen. Je nachdem, was das Wasser erreicht hat, gibt es verschiedene Reinigungs und Desinfektionsmöglichkeiten, um das Schimmelwachstum zu stoppen, bevor es beginnt.

Zu wissen, wie man mit Wasserschäden umgeht, kann einen großen Unterschied machen, wenn es in Ihrem Haus zu Überschwemmungen kommt. Obwohl nicht damit zu rechnen ist, können Rohrbrüche und andere Probleme zu einer erheblichen Menge Wasser in Ihrem Haus führen. Wenden Sie sich in diesem Fall an einen Fachmann, um die Hilfe zu erhalten, die Sie benötigen, um weitere Schäden durch Wasser oder Schimmel zu vermeiden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *